Sie sind hier

Schädlingsbekämpfung in der Pharmaindustrie

Die Pharmaindustrie ist eine sehr sensible Branche, in der Hygiene und höchste Qualität eine besondere große Rolle spielen. Labore, Forschungsabteilungen und Produktionsräume, in denen mit Medikamenten und ihren Inhaltsstoffen gearbeitet wird, müssen jederzeit sauber und absolut frei von Schädlingen und anderen schädlichen Stoffen sein. Schon geringe Verunreinigungen können schwerwiegende Risiken für die Gesundheit zur Folge haben. Zudem müssen in der Pharmaindustrie viele gesetzliche Auflagen erfüllt werden.

Vorbeugung und Bekämpfung von Schädlingen

Im Rahmen des Schädlingsmanagements übernehmen wir alle Aufgaben rund um die Vorbeugung, Kontrolle und Bekämpfung von Schädlingen. Selbstverständlich dokumentieren wir alle Maßnahmen sorgfältig und entsprechend der aktuellen Standards. Damit unterstützen wir Sie bei der Qualität Ihrer Produkte und deren Herstellung. Mit einer gründlichen Dokumentation sind Sie auch rechtlich abgesichert.

Ähnlich wie auch beim HACCP-Konzept, das in der Lebensmittelindustrie verpflichtend ist, achten wir auch in der Pharmaindustrie auf eine gründliche Gefahrenanalyse und die Identifizierung kritischer Kontrollpunkte. Auf diesem Weg entsteht ein systematisches Konzept zur Vorbeugung von einem Schädlingsbefall, dass wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten.

Gefahren frühzeitig erkennen

Wir schätzen so die Gefahren, die bei Ihrer Arbeit in der Pharmaindustrie von Schädlingen ausgehen können, ein. Aufgrund unserer Erfahrung in der Branche wissen wir auch, welche Schädlinge hier häufig auftreten und welche Gefahren sie für Medikamente und deren Inhaltsstoffe haben können.

Zunächst kommen wir zu Ihnen in Ihr Unternehmen und schauen uns Ihre Räumlichkeiten an. Oft entdecken wir bei diesem Rundgang bereits mögliche Gefahrenquellen und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese beheben können, um einen Schädlingsbefall zu vermieden. Zudem können wir so mögliche Risikopunkte erkennen und genau dort Systeme zum Schädlingsmonitoring aufbauen. Dabei kann es sich beispielsweise um Klebefallen handeln. Diese werden auch auf einem Lageplan für Ihre Dokumentation genau eingezeichnet. Bei regelmäßigen Kontrollen können wir nun rasch erkennen, ob ein Schädlingsbefall vorliegt und schnellstmöglich Gegenmaßnahmen ergreifen.

Regelmäßige Kontrollen

Oft ist zusätzlich eine visuelle Kontrolle notwendig, denn nicht für alle Schädlinge gibt es Überwachungssysteme. Zudem kann auch ein Schädling auftreten, der zuvor bei der Gefahrenanalyse keine Rolle gespielt hat. Das Schädlingsmonitoring umfasst alle Räumlichkeiten Ihres Unternehmens, denn bei vielen Aufgaben in der Pharmaindustrie kann es zu einem Schädlingsbefall kommen. Besondere Gefahrenpunkte haben wir dabei gesondert im Blick

Gründliche Schädlingsbekämpfung

Falls es doch zu einem größeren Befall mit Schädlingen gekommen ist, schauen wir uns zunächst das Ausmaß des Befalls vor Ort an und bestimmen genau, um welchen Schädling es sich handelt. Dann können wir gezielt entsprechende Maßnahmen einleiten. Wir klären Sie selbstverständlich über deren Vor- und Nachteile selbstverständlich genau auf. In einem Arbeitsprotokoll dokumentieren wir alle Arbeitsschritte. Möglicherweise sind weitere Maßnahmen und Nachkontrollen notwendig. Auch diese halten wir in der Dokumentation fest. Zudem beraten wir Sie, wie Sie, die Ursache für den Schädlingsbefall, beheben können, und leiten weitere Vorsorgemaßnahmen ein. Wenn wir chemische Stoffe bei der Schädlingsbekämpfung einsetzen, achten wir darauf, dass möglichst umweltverträglich sind, und keine Gefahr für Menschen darstellen.



Weitere Angebote für Firmenkunden

In Lebensmittel verarbeitenden Betrieben kann ein…
Im Umgang mit Lebensmitteln ist Sauberkeit und…
Volker Bischof und sein Team übernehmen auch…
Schädlingsbekämpfung für Hausverwalter oder Wohnungsverwalter
Haus- und Wohnungsverwalter von gewerblichen und…
Schädlingsbekämpfung in Hotels und Pensionen
In Hotels gelten ebenso wie in der Gastronomie…
Schädlingsbekämpfung für die Verpackungs- oder Papierindustrie
Viele Unternehmen aus der Papierindustrie wie…
Schädlingsbekämpfung für Kommunen
Kommunen sind für zahlreiche Gebäude wie…
Schädlingsbekämpfung für Lager, Transport und Logistikunternehmen
In Lagern, beim Transport und in…
Schädlingsbekämpfung für Firmenkunden
Ein Befall durch Schädlinge kann in jeder Branche…

Schädlingsbekämpfung durch zertifizierten Fachbetrieb

Schädlingsbekämpfung Bischof ist ihr zertifizierter Schädlingsbekämpfer in Franken. Mit seinen Niederlassungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach und Neumarkt / Oberpfalz kann ganz Franken betreut werden. Das Einzugsgebiet umfasst: Hersbruck, Lauf, Wendelstein, Altdorf, Feucht, Bad Windsheim, Neustadt a. d. Aisch, Langenzenn, Ansbach, Heilsbronn, Bamberg, Forchheim, Bayreuth, Ebermannstadt, Höchstadt, Hirschaid, Amberg und Sulzbach-Rosenberg.

Schädlingsbekämpfung Bischof ist der kompetente Ansprechpartner für Firmenkunden. Mit seiner langjährigen Erfahrung kann er für Firmenkunden eine professionelle und zielgerichtete Schädlingsbekämpfung anbieten. Auch beim Erfüllen von allen gesetzlichen Anforderungen steht Schädlingsbekämpfung Bischof mit Rat und Tat zur Seite.