Sie sind hier

Gefahr durch Hantavirus

News vom 20. Juli 2017
Rötelmaus - Überträger des Hantavirus

Auch in Franken breitet sich der Hanta-Virus aus. Dieses Jahr sind die Anzahl der Infektionen im Vergleich zum letzten Jahr stark angestiegen. Der Hanta-Virus wird durch Nager wie die Rötelmaus oder auch Ratten übertragen. Durch den milden Winter konnte sich die Rötelmaus stark vermehren und dadurch sind die Anzahl der Infektionen vom Hanta-Virus stark gestiegen. 

Falls Sie einen Befall mit der Rötelmaus auf Ihrem Grundstück haben oder nicht sicher sind, ob es sich um einen Befall mit der Rötelmaus handelt, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie kompetent und seriös. Schützen Sie sich und ihre Familie vor der Infektion mit diesem gefährlichen Virus. 

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

  • Bekämpfung der Rötelmaus durch Schädlingsbekämpfung Bischof
  • Informationen zum Hanta-Virus bei Wikipedia
  • Bericht vom MDR


Weitere News von Bischof Schädlingsbekämpfung

  • Job als Schädlingsbekämpfer in Nürnberg

    Die Firma Bischof Schädlingsbekämpfung in Nürnberg betreut gewerbliche sowie private Kunden bei vorbeugenden und akuten Schädlingsproblemen.

    Schädlingsbekämpfung ist… mehr

  • In einem Kindergarten haben wir eine Schädlingsbekämpfung mit Hilfe der Wärmebehandlung durchgeführt. 

    Folgende Schädlinge können sehr gut mit Hilfe der Wärmebehandlung bekämpft werden:… mehr

  • Durch das schöne und trockene Wetter vermehrt sich der Eichenprozessionsspinner sehr stark und breitet sich aus. Erst Ende Juni gibt es Entwarnung, da sich dann der Eichenprozessionsspinner… mehr