Sie sind hier

Besuch der Messe Pest-Protect in Stuttgart

News vom 12. Mai 2016

Anfang März waren Mitarbeiter von Schädlingsbekämpfung Bischof zu Besuch auf der Messer Pest-Protect in Stuttgart. Auf der Fachmesse mit Kongress trafen sich am 2. und 3. März 2016 Experten aus ganz Deutschland zum fachlichen Austausch und zur Präsentation ihrer Arbeit. Bei der Pest-Protect handelt es sich um das neue Messeformat des deutschen Schädlingsbekämpfer-Verbandes (DSV e.V.). Der Themenschwerpunkt in diesem Jahr waren Bettwanzen. Über 100 Aussteller waren auf dem Messegelände vertreten.

Der Schädlings-Profi Franken ist selbst Mitglied im deutschen Schädlingsbekämpfer-Verband. Daher war ein Besuch auf der alle zwei Jahre stattfindenden Fachmesse für das Team von Schädlingsbekämpfung Bischof eine willkommene Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Auf der Messe waren unter anderem Fallen, neue Produkte, Biozide und Köder wichtige Themen. Fachvorträge rundeten das Angebot ab.

Der DSV e.V. ist nun bereit seit 24 Jahren Ausrichter der Berufsmesse für Schädlingsbekämpfer. In diesem Jahr fand das Fachtreffen erstmals unter neuem Namen statt. Auch die ICS – Messe Stuttgart war zum ersten Mal Austragungsort. Das breite Ausstellerangebot richtete sich nicht nur an die Mitglieder des Fachverbandes, sondern auch an Firmen, die sich mit Hygiene sowie dem Schutz von Lebensmitteln, Waren und Gebäuden beschäftigen.

Der zweitägige Kongress diente aber auch der fachlichen Weiterbildung. Auf dem Programm standen unter anderem Vorträge zu Themen wie Stalldesinfektion, die Zulassung von Insektiziden und der Bekämpfung von Bettwanzen. Frau Sabine Seibel, Referentin für Unternehmensentwicklung der BGW moderierte den Kongress. Die Referenten waren selbst allesamt Fachleute auf ihrem Gebiet. So sprachen unter anderem Dr. Schwarz-Schulz und Dr. Schmolz vom Umweltbundesamt in Berlin über die Zulassung von Insektiziden im Zusammenhang mit resistenten Bettwanzen. Zwischen den Vorträgen blieb immer wieder Zeit, um mit den Kollegen ins Gespräch zu kommen und Meinungen auszutauschen.



Weitere News von Bischof Schädlingsbekämpfung

  • Job als Schädlingsbekämpfer in Nürnberg

    Die Firma Bischof Schädlingsbekämpfung in Nürnberg betreut gewerbliche sowie private Kunden bei vorbeugenden und akuten Schädlingsproblemen.

    Schädlingsbekämpfung ist… mehr

  • In einem Kindergarten haben wir eine Schädlingsbekämpfung mit Hilfe der Wärmebehandlung durchgeführt. 

    Folgende Schädlinge können sehr gut mit Hilfe der Wärmebehandlung bekämpft werden:… mehr

  • Durch das schöne und trockene Wetter vermehrt sich der Eichenprozessionsspinner sehr stark und breitet sich aus. Erst Ende Juni gibt es Entwarnung, da sich dann der Eichenprozessionsspinner… mehr