Taubenkot auf Balkon

News vom 09. August 2017

Das Amtsgericht in Augsburg hat einen Mieter recht gegeben, der gegen die Verschmutzung von Taubenkot auf seinem Balkon geklagt hat.

Nach der Installation von Solarmodulen auf dem Dach des Hauses haben Tauben auf den Dach Nistplätze gefunden. Die Tauben haben sich auf der Dachrinne niedergelassen und den Balkon des Vermieters verkotet.

Eine hinzugezogene Gutachterin hat vor Gericht bestätigt, dass durch den Taubenkot Krankheiten übertragen werden können. Dadurch kann der Mieter seinen Balkon nicht mehr nutzen. Das Gericht hat den Vermieter dazu verurteilt, entsprechende Schutzmaßnahmen, wie einen Taubenstachel, zu installieren. Die Kosten darüber trägt der Vermieter. 

Wenn Sie auch Probleme mit Tauben oder Taubenkot haben, dann können Sie uns gerne kontaktieren. Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich.

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Unterseiten:



Bewertungen

5

Schädlingsbekämpfung

Sehr gute Beratung im Vorfeld, kompetentes Team, saubere und effiziente Arbeit und immer zuverlässig! Alle Mitarbeiter, die wir persönlich oder am Telefon kennen lernen durften sind dazu noch sehr sympathisch. Tolle Zusammenarbeit und absolut zu empfehlen.

Claudi Z.
AM 19.06.2020

Google

5

Mäuse

Sehr kompetente, freundliche, zuverlässige Firma/Mitarbeiter. Unser Wohnmobil war danach wieder komplett Mäusefrei. Außerdem wurde es gereinigt und geruchsneutralisiert. Das Alles zu einem erschwinglichen Preis incl. Tipps zur Vorbeugung. Besser geht es nicht.

Stef Metal
AM 18.06.2020

Goolge

5

Ameisenproblem im Haus

Ich bin sehr sehr zufrieden. Die Mitarbeiterin hat mich ausreichend fachlich beraten und wertvolle Tipps gegeben.

T. W.
AM 15.06.2020

KennstDuEinen

5

Motten

Gute firma schaut das man schon am telefon hilfe bekommt sehr nett dame um das problem in den griff zu bekommt.hatte motten in der küche hat mich beruhigt und mich toll beraten. Sehr gerne und sofort wieder 1000 sterne

Robert W
AM 22.01.2020

Google